Info

Hallo und schön dass du da bist!

Hallo und schön, dass du da bist! Wir wollen gerne mit dir zusammen darüber nachdenken, was jetzt und in der Zukunft in und mit der Wittenberger Innenstadt passieren könnte. Dabei interessiert uns, wie die Altstadt zu einem Lebensraum werden kann, in dem sich Menschen generationenübergreifend wohlfühlen und in welchem die unterschiedlichen Perspektiven, Geschichten und Interessen einer lebendigen Stadtgesellschaft widergespiegelt werden. Bei dieser großen Frage ist es uns wichtig, möglichst viele Antworten zu finden und dabei dauerhaft im Gespräch zu bleiben. 

Denn Stadtentwicklung ist im besten Fall und im besten Sinn Verhandlungssache. Unser Motto ist: Wandel durch Handlung. 

Das Stadtlabor ist nicht nur ein Raum, sondern eine Einladung an alle Menschen aus Wittenberg, die Zukunft ihrer Innenstadt selbst in die Hand zu nehmen. Denn wer weiß besser, was eine Stadt braucht, als die Menschen, die sie bewohnen? Knapp zwei jahre lang wollen wir gemeinsam in einem breit angelegten Mitmach-Prozess Ideen konkretisieren und Realität werden lassen. Für die Umsetzung der Entwickelten Projekte, gibt es einen Fördertopf um, auf Grundlage von gemeinschaftlich ausgehandelten Regeln, gemeinwohlorientierte Ansätze zur Stadtentwicklung auch finanziell zu unterstützen. 

Grundsätzlich versteht sich das Stadtlabor als Plattform, Chance und als großes Experiment. In einem ständigen Wechselspiel zwischen Testen, Reflektieren und Erneuern von Ideen, hinterfragen wir die aktuellen Strukturen der Altstadt Wittenbergs und können gemeinsam einen Wandel zu mehr Sichtbarkeit und Mitbestimmung der Bewohner:innen auslösen. Gibt es etwas, was fehlt oder geändert werden muss? 

Liebe Wittenberger Stadtgesellschaft, verbündet und verbindet euch in einem gemeinsamen Raum für Veränderung: dem Stadtlabor Wittenberg.

Raum für Entwicklung

In unserem Ladenlokal am Markt 3 bieten wir euch einen Raum zum gemeinsamen Arbeiten, Nachdenken und Diskutieren über lebens- und wünschenswerte Zukünfte der Innenstadt. Neben dem von uns dort organisierten Programm, steht dieser Raum auch für eure Ideen offen. Du hast eine Idee für ein einen Programmpunkt oder ein Angebot, für das es sonst in der Innenstadt keinen Raum gibt? Melde dich gerne bei uns, dann schauen wir gemeinsam, wie und wann deine Idee ins Programm passen könnte. Es gibt eine Grundausstattung im Stadtlabor, die du gerne nutzen kannst:

  • Knapp 400 qm Fläche
  • 1 Beamer
  • 1 akku-betriebenes Soundsystem
  • 80 Klappstühle und Sitzgelegenheiten für ca. 40 weitere Personen
  • 1 Küchenmodul mit zwei Herdplatten
  • 10 Tische
  • Grundausstattung Werkzeug
  • 3 Nähmaschinen
  • Bastelmaterial
  • u. v. m.

Du musst aber gar keinen eigenen Programmpunkt haben, um das Stadtlabor für dich zu nutzen. Du kannst auch einfach zu den Öffnungszeiten vorbeikommen, die wir in folgende Kategorien geteilt haben:

MITTAGSZEIT
In dieser Zeit wandelt sich das StadtLabor in einen Ort des Austausches und bietet dir die Möglichkeit, einfach im StadtLabor zu sein und es als Treffpunkt zu nutzen. Bring gern deinen Pausensnack mit und komme mit all jenen in einen Plausch, die sich auch gerade im StadtLabor versammeln oder bringe deine Freund:innen, Kolleg:innen oder deine Familie mit. Hier kannst du dir auch einen Kaffee oder Tee kochen, um abzuschalten.
DIENSTAG UND DONNERSTAG:
JEWEILS 12–14 UHR

FOKUSZEIT
In diesen Zeiträumen, kannst du das StadtLabor nutzen um produktiv zu sein. Wenn du nicht gern allein arbeitest oder dir auch über den Austausch hinaus Ideen einholst, dann kannst du hier gemeinsam mit anderen arbeiten – Co-Working am Computer, Hausaufgaben, an Projekten, an Ideen, an Skills etc.
DIENSTAG:
JEWEILS VON 14–16 UHR

SPRECHZEIT
In diesem Zeitfenster kannst du deine konkreten Ideen und Vorschläge für die Innenstadt und für das StadtLabor mit uns besprechen und. In dieser Sprechzeit empfängt und berät das StadtLabor-Team alle Wittenberger:innen von jung bis alt mit ihren speziellen Anliegen zur Innenstadt und nimmt sich Zeit!
MONTAG UND FREITAG VON 12–16 UHR,
MITTWOCH VON 16–19 UHR
DONNERSTAG VON 14–16 Uhr

Wenn du Fragen, Anregungen oder Ideen hast, melde dich gern. Wir freuen uns auf dich!

News

Verfügungsfond 2024

14.06. - Ab jetzt gibt es eine neue Möglichkeit Ideen für die Innenstadt einzureichen und damit die Chance auf finanzielle Förderung aus den Mitteln des Stadtlabors. Gibt es etwas, was in der Innenstadt fehlt, geändert werden sollte oder ausprobiert werden muss? Du hast eine gemeinwohlorientierte Idee für ein Projekt, einen Ansatz oder eine Interventionen zur Steigerung der Innenstadtattraktivität oder für einen Leerstand? Sehr gut, das ist schon einmal der erste Schritt. Mehr Infos dazu hier

Bauworkshop

12.02. - Im Februar haben Studierende der Burg Giebichenstein Kunsthochschule aus Halle, gemeinsam mit Auszubildenden aus lokalen Handwerksbetrieben, das Mobiliar fürs Stadtlabor gebaut.
Dazu haben sich die Studierenden über das Wintersemester in einem eigenen Seminar theoretisch vorbereitet und sind dann an den ersten beiden Februarwochenenden jeweils zum praktischen Einsatz nach Wittenberg angereist.

Eröffnung

30.01. - Mitte Januar waren die Räumlichkeiten des Stadtlabors am Markt 3 baulich fertiggestellt und wir konnten „den Laden“ feierlich eröffnen.

Förderprojekte

AUF IN DIE ZWEITE RUNDE!

Ab jetzt gibt es eine neue Möglichkeit Ideen für die Innenstadt einzureichen und damit die Chance auf finanzielle Förderung aus den Mitteln des Stadtlabors. Gibt es etwas, was in der Innenstadt fehlt, geändert werden sollte oder ausprobiert werden muss? Du hast eine gemeinwohlorientierte Idee für ein Projekt, einen Ansatz oder eine Interventionen zur Steigerung der Innenstadtattraktivität oder für einen Leerstand? Sehr gut, das ist schon einmal der erste Schritt.

Team &
Kontakt

Das Projekt „Stadtlabor Wittenberg“ wird umgesetzt von endboss – einem interdisziplinären Studio für Raumfragen und -antworten in allen Maßstäben und Größenordnungen. Wir kommen aus der Architektur und aus der Stadtplanung, aus der bildenden Kunst, Literatur, den Sozialwissenschaften und vom Bau. Mehr über unsere Arbeit und sonstigen Projekte findest du hier: www.endboss.eu Das Team vor Ort besteht aus fünf Expert:innen für räumliche, kulturelle und soziale Stadtentwicklung. Du erreichst uns entweder, indem du uns eine Mail an hallo@stadtlabor-wittenberg.de schreibst oder direkt persönlich, während der regelmäßigen Öffnungszeiten.
Weiterlesen

Öffnungszeiten

Mo

12-14 Uhr Mittagszeit
14-15 Uhr Sprechzeit

Di

12-14 Uhr Mittagszeit
14-16 Uhr Fokuszeit
16-17 Uhr Sprechzeit

Mi

15-19 Uhr Sprechzeit

Do

12-14 Uhr Mittagszeit
14-16 Uhr Fokuszeit

Fr

12-14 Uhr Mittagszeit
14-16 Uhr Fokuszeit

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Dieser Monat

Kalender von Veranstaltungen

M Mo

D Di

M Mi

D Do

F Fr

S Sa

S So

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

-

Infoabend Verfügungsfond 2024

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

-

Ausstellung „LEARNING FROM LUTHERSTADT“

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,